Anmeldung zu den 6. Bayerischen Ornithologentagen 2018

   

Schwerpunktthema der Veranstaltung sind Wasservögel und alpine Vogelarten.

Hier erfahren Sie mehr über das Veranstaltungsprogramm und die Anmeldemodalitäten

 

.

Programm

 

      .
  • Posteranmeldungen bis 31. Januar 2018 möglich

    Poster sind insbesondere für im Vortrag weniger Geübte eine bisher nur wenig genutzte Möglichkeit, den Tagungsteilnehmern die Ergebnisse ornithologischer Untersuchungen nahezubringen. Wir möchten Sie ausdrücklich animieren, diese Form der Präsentation vermehrt zu nutzen. Der späte Anmeldeschluss ermöglicht es, auch aktuelle Themen zu behandeln.

    Poster können in deutscher oder englischer Sprache abgefasst sein. Soweit es den Autoren möglich ist, werden Poster in deutscher Sprache erbeten. Bei der Anmeldung von Postern (auch von englischsprachigen) bitte eine Zusammenfassung in Deutsch von maximal 400 Wörtern anfügen. Sind Poster über noch laufende Untersuchungen geplant, so genügt es, in der Kurzfassung den Problemkreis zu umreißen, der behandelt werden soll.

    Poster dürfen das Format DIN A 0 (hochkant) nicht überschreiten. Folgende Richtlinien haben sich bewährt: Titel in Schriftgröße 100 Pt (z. B. ein H ist dann 2,5 cm hoch), Text nicht unter Schriftgröße 22 Pt (knapp 6 mm Höhe für einen Großbuchstaben); Name, Anschrift und zur Erleichterung der Kontaktaufnahme ein Foto aller Autoren im oberen Bereich des Posters; auch aus 1,5 m Entfernung noch gut erkennbare Gliederung und Lesbarkeit.

    .
  • Melden Sie sich hierfür bei dem Generalsekretär der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e.V., Robert Pfeifer, Dilchertstr. 8, 95444 Bayreuth, E-Mail: Ornithologischer.Anzeiger@og-bayern.de.

     .

.
Mitgliedschaft