Anmeldung zu den 6. Bayerischen Ornithologentagen 2018

   

Schwerpunktthema der Veranstaltung sind Wasservögel und alpine Vogelarten.

Hier erfahren Sie mehr über das Veranstaltungsprogramm und die Anmeldemodalitäten

 

.

Programm

 

     

.Poster - Verzeichnis

 
  1. Armin Landmann & Andreas Danzl: Lieber den Spatz am Dach als die Amsel im Busch? - Gegenläufige Bestandsentwicklungen zweier Ubiquisten in Tiroler Mittelgebirgsdörfern

  2. Armin Landmann: Die Osterhorngruppe in den Salzburger Kalkvoralpen: Ein unterschätztes und bedrohtes Refugium für Wald- und Felsvogelarten am Alpenrand

  3. Birgit Sailer, Christiane Böhm & Armin Landmann: Nistkastenpräferenzen von Meisen (Paridae): Freiland-Wahlversuche im Umfeld des Alpenzoos Innsbruck-Tirol

  4. Christiane Böhm & Armin Landmann: Aktuelle Ornithologische Forschung im Alpenzoo Innsbruck, Tirol – eine exemplarische Übersicht

  5. Wolfgang Küfner: Brutvögel im montanen Bergwald - Bedeutung von Klima und Waldhabitat im NWR Totengraben

  6. Karin Haas & Ursula Köhler: Magere Zeiten! Ohne Klärwasser dauerhaft verringerte Kapazitäten für mausernde Wasservögel. Ein Langzeitexperiment 2000-2017 in den Ismaninger Teichen

  7. Jakob Pöhacker: Das Braunkehlchen (Saxicola rubetra) im Bundesland Salzburg

  8. Robert Pfeifer: Zar Ferdinand I. und die Auerhähne – ein Beitrag zur historischen Verbreitung des Auerhuhns Tetrao urogallus in Nordbayern und Südthüringen

  9. Robert Pfeifer, Jutta Stadler & Roland Brandl: Saisonale Schwankungen von Individuenzahl und Artenreichtum in einer Vogelgemeinschaft: erste Ergebnisse einer Langzeitstudie

  10. Wolfgang Hiller: Feiern ohne Feuern!

     

Die Poster können am Freitag, den 2. März 2018 ab 15.00 Uhr aufgehängt werden. Während der Posterpräsentation am Samstag, den 3. März 2018 von 11.00 – 11.45 Uhr sind die Autoren bei den Postern anzutreffen.

 

 

.
Mitgliedschaft