Reisen der OG Bayern

OG Reisen

.

Die Ornithologische Gesellschaft in Bayern e.V.

unternimmt jährliche vogelkundliche Studienreisen.

 .

Durch das Kennenlernen unterschiedlicher Klimazonen und Lebensräume sowie entsprechender Fauna, Flora und Anpassungsspezialisierungen wurde bislang jede Reise zu einer spannenden ornithologischen Forschungsfahrt.

.

Mit guter Vorbereitung, Artenlisten und entsprechendem Equipment sowie durch die bunt gemischten Teilnehmergruppen wird jede der Expeditionen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

.

Über die naturkundlichen Reisen wird jährlich im Rahmen der monatlichen Vorträge berichtet. Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsprogramm 2017.

.

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen unsere letzten Reisen rückblickend mit Fotos und Ergebnisse der zoologischen Artenlisten präsentiert:

.

Pleskehäher und Elbursmeise - Iran

Weißstirn-Lappenschnäpper und  Gabela-Brillenvanga  - Westangola und Nordnamibia

Nordost-Indien - Nepalhornvogel und Blutpirol

Quetzal und Goldbandpipra – Oh wie schön ist Panama

Kamerun - Halsbandwürger und Buntkopf-Felshüpfer

Myanmar – Ährenträgerpfau und Goldkopftimalie

Süd-Äthiopien – Ruspoliturako und Akazienhäher

Nicaragua – Hartlaub-Blaurabe und Gelbschwanztrupial

Nord-Indien – Vom Dschungel in den Himalaya

Nord-Tansania – Sekretär und Marmorspätzling

.  . Unbennnt    

Chronik der Reisen der OGB:

2017 Iran

2016 Westangola und Nordnamibia

2015 Nordost-Indien (Arunachal Pradesh und Assam)

2014 Panama

2013 Kamerun

2012 Myanmar / Burma

2011 Süd-Äthiopien mit Bale Mountains

2010 Nicaragua

2009 Nord-Indien (Bharatpur, Chambal-River,  Sattal, Pangot, Corbett-NP)

2008 Nord-Tansania

2007 Südliches Kasachstan (Tien-Shan, Ala-Tau)

2006 Marokko

2005 Mexiko und Guatemala

2004 Südost-Türkei mit Van-See

2003 Costa Rica

2002 Ukraine

2001 Vietnam

2000 Usbekistan

1999 Costa Rica

1998 Kirgisien

1997 Südspanien (Andalusien und Extremadura)

1996 Tunesien

1995 Türkische Ägäis

1995 Ostpontisches Gebirge (Greifvogel-Herbstzug)

1994 Nördliches Äthiopien mit Semien-Gebirge

1993 Nordjemen

1992 Syrien

1991 Südlicher Senegal (Casamance)

1990 Ostpontisches Gebirge (Greifvogel-Herbstzug)

1989 Türkische Ägäis

1988 Äthiopien (Rift Valley, Oromo)

1987 Marokko

1986 Jordanien

1985 Nordjemen

1984 Unterägypten und Sinai (Reisebericht Verh. orn. Ges. Bayern 24, 1986: 319-332)

1983 Kappadokien/ Sultan-Sümpfe

1982 Türkei

1981 Ägäische Türkei

1980 Andalusien

1980 Ostpontisches Gebirge (Greifvogel-Herbstzug)

1979 Sibirien (Novosibirsk, Irkutsk, Alma Ata, Issyk Kul)

1978 Andalusien

1977 Nordsee (Nordfriesland) und Alaska

1976 Camargue

1975 Mittelasiatische Sowjetrepubliken (2. Reise, identischer Verlauf; Reisebericht Anz. orn. Ges. Bayern 15, 1976: 121-160)

1974 Mittelasiatische Sowjetrepubliken (im Wesentlichen Usbekistan)

1973 Süd-Spanien